Herzlich Willkommen!

Gemeinsam finden wir für Sie oder Ihr Kind die beste Form der Therapie und unterstützen Sie so in Ihrem täglichen Leben. Passend zum Alter, zum Krankheitsbild und allen individuellen Anforderungen entwickeln wir zusammen kleine und große Ziele für Ihre Gesundheit.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf.

Daniela May und Team

Was leistet Ergotherapie?

Welche Ziele verfolgt die Ergotherapie?

  • Erlangung größtmöglicher Selbstständigkeit im Alltag, in der Schule sowie im weiteren Umfeld
  • Entwicklung und Verbesserung der Motorik, Koordination, Wahrnehmung und Kommunikation
  • Vermeidung von Folgeschäden und Entwicklungsverzögerungen
  • Beratung und Einbindung von Angehörigen

Wer wird behandelt?

Kinder und Jugendliche mit …

  • körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsverzögerungen
  • Störungen des Bewegungsapparates
  • Störungen der Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Verhaltensstörungen in Form übermäßiger Angst, Aggression, Abwehr
  • Passivität und Hyperaktivität

Erwachsene mit …

  • neurologischen Erkrankungen
  • psychiatrischen Erkrankungen
  • geriatrischen Erkrankungen
  • orthopädischen Erkrankungen
  • rheumatologischen Erkrankungen
  • traumatologischen Erkrankungen

Wer verordnet ergotherapeutische Behandlungen?

Der behandelnde Hausarzt, Facharzt oder Kinderarzt verordnet die ambulante Ergotherapie und stellt das Rezept aus.

Was verordnet der Arzt?

Die Anzahl der Behandlungen sowie die Art der Behandlung nach Heilmittelverordnung

Über uns

Daniela May ist seit 1992 staatlich anerkannte Ergotherapeutin. Sie hat eine Zusatzausbildung in Sensorischer Integrationsthearapie (SI – zert. DVE), eine verhaltenstherapeutische Ausbildung nach dem IntraAct-Konzept (Jansen und Streit), den Zusatztitel Fachtherapeutin Pädiatrie und eine Weiterbildung in Systemischer Therapie.

Weitere Schwerpunkte ihrer Fortbildung lagen auf dem Konzentrationstraining nach Lauth und Schlottke, in der Behandlung von Dyskalkulie und Legasthenie sowie sozio-emotionaler Störungen bei Kleinkindern.

Zu ihrem Team gehören zurzeit vier Ergotherapeutinnen, die alle unterschiedliche Schwerpunkte bzw. Zusatzqualifikationen wie Handtherapie, Lese- und Rechtschreibschwäche, Konzentrationsschwäche, motorische Störungen usw. haben und entsprechende Behandlungen anbieten.

Kontakt

Telefon +49 30 855 06 377
Fax +49 30 855 06 376
E-Mail info[at]ergotherapie-may.de